Samstag, 5. Juni 2010

Peyote Dreiecke

Habe vor einer Weile endlich das Peyote Dreiecke mit keltischem Knotenmuster gefädelt,von dem ich schon so lange geschwärmt habe.
Dachte ich schaff das nie,aber nach ein wenig Übung nach ein paar Reihen,wusste ich dann wie es geht.Mich hat dann der Ehrgeit gepackt,so dass ich das Gute Stück in 1,5 Tagen fertig gefädelt haben.

Verwendet habe ich Delicas in türkis und anthrazit,die sind ja so schön gleichmäßig.

Das ist das Ergebnis:


Kommentare:

  1. wahnsinn...ich würd beim fädeln ne krise kriegen *gg*

    AntwortenLöschen
  2. hihi :)
    wenn man einmal den bogen raus hat.Ist nur Fleißarbeit da man jede Perle einzeln fädelt.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die ist traumhaft schön! Fantastisch!

    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Wow was für ein tolles teil.
    lg Sarah

    AntwortenLöschen